Österreichischer Rundfunk © Österreichischer Rundfunk TV-PROGRAMM  |  RADIO-PROGRAMM
Kontakte
Events
Technik
mehr Service...
Fernsehen
Radio
ORF-Stars
mehr Programm...
Fakten
Zahlen
Menschen
mehr Unternehmen...
Rufen Sie uns an:
Tel.: (01) 870 70 30

Schreiben Sie uns:

Ihr Kontakt zum ORF
Kundendienst > Programm > Fernsehen > ORF 2

Eine Million beim Staffelfinale der ORF-"Liebesg'schichten und Heiratssachen"


 


 

Fotocredit: ORF/Thomas Ramstorfer
Elizabeth T. Spira


Singles für nächste Saison gesucht

Nach wie vor ein Publikumshit sind Elizabeth T. Spiras "Liebesg'schichten und Heiratssachen", die auch in der noch laufenden 18. Staffel bis zu einer Million Zuschauerinnen und Zuschauern begeistern. Auch im Sommer/Herbst 2015 - in der mittlerweile 19. Ausgabe der ORF-Reihe - begleitet die renommierte ORF-Journalistin wieder partnersuchende Menschen aus ganz Österreich mit der Kamera.

Geplanter Sendestart: voraussichtlich Juli 2015

Zum Abschluss nochmals die Million!
Bis zu 1.015.000 Zuseherinnen und Zuseher wollten sich am Montag, dem 6. Oktober 2014, das große Finale von Elizabeth T. Spiras "Liebesg'schichten und Heiratssachen" im ORF nicht entgehen lassen. Durchschnittlich sahen die zehnte Folge der aktuellen 18. Staffel, in der Spira und ihr Team Bilanz zogen und die schönsten Erfolge präsentierten, 953.000 bei 31 Prozent Marktanteil.

Alle zehn Sendungen der aktuellen Saison verfolgten im Schnitt 887.000 (34 Prozent Marktanteil). Die meistgesehene Ausgabe mit bis zu 1.034.000 Seherinnen und Sehern (durchschnittlich 992.000, 34 Prozent Marktanteil) war die vom 1. September. Insgesamt 3,507 Millionen Liebesinteressierte verfolgten zumindest kurz eine Folge der 18. Staffel - das entspricht 48 Prozent der österreichischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren (weitester Seherkreis).

Auch online waren die ORF-"Liebesg'schichten und Heiratssachen" ein Publikumserfolg: Die bisher ausgewerteten Folgen 1-9, die zwischen 7. Juli und 1. September 2014 ausgestrahlt wurden, erzielten durchschnittlich jeweils 90.515 Videoabrufe (live und on demand).

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: "Elizabeth T. Spira und ihre 'Liebesg'schichten und Heiratssachen' haben eine Fangemeinde, wie sie sich jede/r Filmemacher/in und jeder TV-Sender nur wünschen kann. Dass auch heuer, im 18. Jahr des ORF-Formats, wieder ein Millionenpublikum zugeschaut hat, ist der Authentizität und Unverkennbarkeit zu danken, die Spiras Arbeiten seit jeher ausmachen. Es freut mich daher besonders, dass die Königin der einsamen Herzen auch 2015 wieder spannende Geschichten von Menschen mit Menschen und für Menschen erzählen und damit ein weiteres unverwechselbares Stück österreichischen Fernsehens schreiben wird, wie es das nur im ORF gibt."

ORF-Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner: "Wenn Menschen einander mit Wertschätzung begegnen, Stärken des anderen wahrnehmen und den einen oder anderen liebenswerten 'Spleen' annehmen können, entstehen Partnerschaften fürs Leben und eine Perspektive für eine gemeinsame Zukunft. Dieses Ziel setzt sich 'Liebesg'schichten und Heiratssachen' von Elizabeth T. Spira mit großem Respekt und Wertschätzung den Kandidatinnen und Kandidaten gegenüber. Diesen persönlichen Zugang zu Menschen zu finden ist eine große Gabe und Verantwortung. Dafür bedanke ich mich sehr. Ich bedanke mich auch bei all jenen, die den Mut haben, über ihre Gefühle und Wünsche so offen vor einem großen Publikum zu sprechen."

MONTAG20.15 UHR


 

 
Einsame Herzen für Staffel 19 gesucht!

Für die nächste, bereits 19. Staffel der "Liebesg'schichten und Heiratssachen", die im Sommer 2015 im ORF an den Start geht, können sich partnersuchende Menschen aus ganz Österreich jetzt schon als Kandidatinnen und Kandidaten bewerben.

Wer mitmachen will, schreibt entweder einen Brief an:
ORF-Zentrum
Kennwort Liebesg'schichten"
1136 Wien

ruft unter:
Tel: (01) 581 09 78

oder schickt eine E-Mail an liebesgschichten@orf.at

Hotline nach jeder Sendung von 20.00 - 24.00 Uhr:
0800/20 30 33 (kostenlos)


Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick