Österreichischer Rundfunk © Österreichischer Rundfunk TV-PROGRAMM  |  RADIO-PROGRAMM
Kontakte
Events
Technik
mehr Service...
Fernsehen
Radio
ORF-Stars
mehr Programm...
Fakten
Zahlen
Menschen
mehr Unternehmen...
Rufen Sie uns an:
Tel.: (01) 870 70 30

Schreiben Sie uns:

Ihr Kontakt zum ORF
Kundendienst > Programm > Fernsehen > ORF 2

Staffelrekord zum Finale: Bis zu 1.028.000 sahen Bilanz der ORF-"Liebesg'schichten und Heiratssachen"


 


 

Fotocredit: ORF/Thomas Ramstorfer
Elizabeth T. Spira


2014 geht es weiter: Kandidaten für Staffel 18 gesucht

Bis zu 1.028.000 Zuschauerinnen und Zuschauer wollten sich das Staffelfinale von Elizabeth T. Spiras "Liebesg'schichten und Heiratssachen" gestern (30. September) nicht entgehen lassen. Im Schnitt sahen 983.000 (35 Prozent Marktanteil) die Bilanzfolge, die somit auch die erfolgreichste der 17. Staffel war.

Im Schnitt waren bei den zehn Folgen der aktuellen "Liebesg'schichten und Heiratssachen"-Saison 894.000 Zuseherinnen und Zuseher (36 Prozent Marktanteil) mit dabei. Die meistgesehene Sendung (vor der Bilanzfolge) stand am 19. August mit bis zu 1,026 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern auf dem Programm.

Insgesamt 3,431 Millionen TV-Seherinnen und -Seher verfolgten zumindest kurz eine "Liebesg'schichte" der 17. Staffel - das entspricht 48 Prozent der österreichischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren (weitester Seherkreis).

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz:
"Elizabeth T. Spira hat einen veritablen TV-Klassiker geschaffen, der in seiner Unverwechselbarkeit aus dem ORF-Sommerprogramm nicht mehr wegzudenken ist. Es freut mich besonders, dass sich auch nach 17 Jahren ein Millionenpublikum die liebevoll aufbereiteten und grandios recherchierten 'Liebesg'schichten' erzählen lässt."

ORF-Fernsehdirektorin Mag. Kathrin Zechner:
"Was Toni Spira und ihrem Team seit vielen Jahren mit viel Fingerspitzengefühl gelingt, ist die ganz große Kunst des Erzählens von 'Menscheng'schichten'. Jeder liebt, jeder will geliebt werden - und das ist nichts, wofür man sich genieren muss, das darf man auch im Fernsehen sagen. Nächstes Jahr gehen wir in Staffel 18, und ich freue mich drauf."

Video-on-Demand
Die Bilanzfolge ist noch bis 6. Oktober als Video-on-Demand in der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) abrufbar.

MONTAG20.15 UHR


 

 
Kandidaten gesucht

Und schon werden Kandidaten für die 18. Staffel der "Liebesg'schichten und Heiratssachen" gesucht!

Wer mitmachen will, schreibt entweder einen Brief an:
ORF-Zentrum
Kennwort Liebesg'schichten"
1136 Wien

ruft unter:
Tel: (01) 581 09 78

oder schickt eine E-Mail an liebesgschichten@orf.at

Hotline nach jeder Sendung von 20.00 - 24.00 Uhr:
0800/20 30 33 (kostenlos)


Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick